Alte Herren

Spielberechtigt sind in dieser Altersklasse alle, die sich mindestens im 42. Lebensjahr befinden.

 

Nicht weniger als acht Teams (an denen insgesamt 15 Vereine beteiligt sind) ringen regelmäßig um die Berliner Meisterschaft auf dem Feld und in der Halle.

 

Mit jährlich 21 Spielen (14 im Feld, sieben in der Halle) sind die Alten Herren nicht minder gefordert als so manche Herren- oder Jugendmannschaft.

 

Seit 2009 stellt auch der Berliner SC wieder eine Alte-Herren-Mannschaft, seit 2010 im Rahmen einer Spielgemeinschaft mit dem HC Argo 04 und dem SC Charlottenburg (SG ABC). In der kurzen Zeitspanne konnte die Spielgemeinschaft in der Halle schon dreimal den Vizemeistertitel erringen (zuletzt 2013/14), auch die letzte Feldsaison 2013/14 schloss sie erstmals mit dem 2. Platz ab. In der Mannschaft spielen sowohl verdiente Leistungsträger früherer bzw. aktueller Herren- und Seniorenmannschaften (die zum Teil nach langjähriger, meist familiär bzw. beruflich bedingter Pause wieder zum Schläger gegriffen haben) als auch Spieler, die erst über ihre Kinder mit Hockey in Berührung kamen und beim Elternhockey erstmals selbst der kleinen Kugel hinterhergelaufen sind.Neu- und Wiedereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen! Leider verfügen die Alten Herren derzeit nicht über eine eigene Trainingszeit. Es besteht aber die Möglichkeit, sich an den Trainingseinheiten der 2. Herren / Senioren bzw. der „Holzhacker“ (Elternhockey-Team) zu beteiligen.