Wuselfest

Das erste Wuselfest fand bereits im Jahr 1984 statt. Seitdem hast sich das alljährig stattfindende Kinderturnier zu einem der größten Feld-Hockeyturniere in Berlin entwickelt. Regelmäßig nehmen über 70 Mannschaften aus Berlin und dem näheren Umfeld teil. Vom Wusel- bis zum C-Bereich spielen dabei die Teams in verschiedenen Spielklassen die Sieger aus. Traditionell steht neben dem Sport natürlich auch der Spaß beim Wuselfest im Vordergrund. So gibt es neben den Spielen für alle Mannschaften auch immer einen Vielseitigkeistparcour zu absolvieren. Das Kirschkern-Weitspucken ist dabei bereits seit Jahrzehnten fest im Programm verankert. Zudem gibt es Jahr für Jahr zahlreiche weitere Attraktionen wie Dosenwerfen, die Schokokuss-Wurfmaschine oder natürlich die Hüpfburg.

Gestemmt werden kann ein solch großes Turnier nur durch die Mithilfe aller Mitglieder. Sei es nun der B-Bereich, der als Schiedsrichter tätig wird, oder die Erwachsenen-Mannschaften, die beim Vielseitigkeitsparcour helfen. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Eltern, die das Kuchenbuffet und etliche weitere Stände organisieren. Nur so können wir Jahr für Jahr ein für alle teilnehmenden Mannschaften hoffentlich unvergessliches Wochenende auf die Beine stellen.

Termin Wuselfest 2018: 30.06 / 01.07

Impressionen