Aktuelles aus der Hockeyabteilung

Nachdem nun die Ausnahmeregel für unter 12-Jährige gestrichen wurde, haben all unsere Mannschaften derzeit eine Zwangs-Hockeypause. Das heißt aber natürlich nicht, dass wir unseren "Betrieb" komplett einstellen, im Gegenteil. Unsere Trainer*innen versuchen über verschiedene Möglichkeiten mit ihren Teams im Kontakt zu bleiben. Gemeinsame Kochabende per Videokonferenz, Athletikpläne für zuhause, Cybertraining sind nur einige Beispiele dafür, wie Trainer und Spieler bei uns in der Abteilung derzeit dennoch miteinander in Kontakt treten. Wir wissen, dass die aktuelle Situation auch für die Kinder und Jugendlichen alles andere als leicht ist, daher freut es uns, dass diese Angebote so gut angenommen werden.


Dennoch hoffen wir natürlich, dass wir uns möglichst bald wieder auf dem Hockeyplatz sehen können. Zudem sind wir sehr glücklich, dass wir diese Woche mit unseren internen Online-Trainerfortbildungen starten konnten. Angeleitet durch unsere angestellten Trainer wollen wir somit die Qualität unserer Trainerausbildung auf ein höheres Level bringen und die Corona-Pause aktiv nutzen.


Bis wir uns wieder auf dem Hockeyplatz sehen können, wünschen wir euch allen viel Kraft und vor allem Gesundheit!