Suche

MJB wird Nord-Ostdeutscher Meister

Vor zwei Wochen hatte unsere männliche Jugend B sicher das Ticket für die Nord-Ostdeutsche Meisterschaft gelöst, den Titel der Ostdeutschen allerdings verpasst. Als Zweiter trafen sie am Samstag in der Vorrunde auf UHC Hamburg, den Bremer HC und den Gastgeber Havestehuder THC. Das Wort „Todesgruppe“ machte die Runde. Die Spiele waren an Dramatik kaum zu überbieten. So gewannen die Jungs die ersten beiden Spiele gegen HTHC und UHC mit jeweils einem Tor Vorsprung! Im letzten Spiel gegen den Bremer HC war der Einzug ins Halbfinale schon sicher. Die Jungs ließen sich nicht lumpen und bewahrten ihre weiße Weste.

Am Sonntag ging es im Halbfinale mal wieder gegen den Berliner HC. Drei Siege in drei Spielen bei Berliner und Ostdeutschen Meisterschaft standen auf der Habenseite. Auch dieses Spiel entschieden die Jungs (mal wieder mit einem Tor Unterschied) für sich. Das Ticket für die Deutsche Meisterschaft war damit gelöst. Der Gegner im Finale war wieder der UHC. In einem packenden Spiel setzten sich unsere Jungs mit 4:2 durch. Einer der wichtigsten Spieler des Matches war Yannic im Tor. Nach fünf Siegen in fünf Spielen ist unsere MJB zu Recht Nord-Ost-Deutscher Meister!

Zwei herausragende Eigenschaften, die das Team Wochenende ausmachten, waren: Teamspirit und unbedingter Siegeswille. Einen riesigen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer! Und einen ebenso riesigen Dank an die Betreuer!



MJB wird Nord-Ostdeutscher Meister 2020!