top of page

Sommercamp

In der ersten Sommerferienwoche stand unser großes Camp an.

Etwa 70 Kinder hatten die Möglichkeit 5 Tage lang intensives Training zu erhalten. Dabei kümmerten sich 16 unserer Trainer*innen um die Altersklassen Wusel bis U12.


Wie üblich ging es um 9 Uhr los, nach einem gemeinsamen Frühstück wurden vormittags die ersten Stock- und Athletikeinheiten abgehalten.

Mittags hat unser Clubwirt Carsten sich um das leibliche Wohl gekümmert.

Nach einer kurzen Pause ging es dann nochmal bis 16 Uhr an die Schläger. Auf dem Nachmittagsprogramm standen dann vermehrt Spielformen.



Ein besonderes Highlight dieses Jahr war der im Rahmen des Camps abgehaltene Workshop von Steven ("Im Hopserlauf" www.imhopserlauf.de). Der geschulte Familiencoach und Medienpädagoge, sowie gelernte Erzieher, behandelte im Rahmen des Camps mit den Kids die Themen Resilienz und Selbstbehauptung.

Die Schwerpunkte des Workshops waren Resilienz & Selbstbehauptung. Dabei haben die Kinder den Umgang mit ihren Emotionen im Hinblick auf Angst, Aggression oder Provokation von anderen gelernt. Zudem haben sie gelernt wie wichtig klare Kommunikation ist und was positives denken mit der sportlichen Leistung machen kann.

Wir sind sehr froh, dass wir die Möglichkeit hatten in enger Zusammenarbeit mit Steven diesen Workshop in unser Camp integrieren zu können.


Ganz klassisch endete das Camp am Freitag mit Gruppenfotos und einem vom Trainerteam erdachten Vielseitigkeitswettbewerb.


Wir danken allen Beteiligten Trainer*innen und hoffen, dass alle Kids super viel Spaß hatten.

Commentaires


bottom of page